«

Oktober 1967

Während des Besuches der Anna, aus Markneukirchen, betr. Mutters Geburtstages waren wir auch nach Ostberlin mit Schwägerin Anna gefahren. Bei einem Rundgang durch Berlin (Karl-Marx-Allee, Alexanderplatz, an der Mauer vorbei, Brandenburger Tor, Unter den Linden usw.) stürtzte Anna und verletzte sich an der Oberlippe sehr. Sarke Blutung. Zum Glück kein Zahnschaden. Heilung jedoch ziemlich lange.

Oktober: Mutter ist schon längere Zeit nicht wohl. Mitte Sept. hatte sie leichte Herzbeschwerden. Danach Nervenzusammenbruch. Schon vor Jahren einigemale. Der Ärztin gefällt das Herz garnicht. Das Blutbild soll gut sein welches gemacht wurde.

Hier endet das Tagebuch von Bernhard Zimmer.

Er verstarb am 11.März 1968 nach einer Grippeerkrankung.

Seine Frau, Marie Zimmer, verstarb am 17.Juli 1976.

Bernhard Zimmer in seiner Werkstatt, Lutherstrasse, Leipzig

Schreibe einen Kommentar